Presse
Presse
Sie sind hier:

Presse

Impulsgeber und Sensoren für die Zukunft

17.08.2015

Impulsgeber Kurbelwelle von OPTIMAL
Der Anteil elektronischer Komponenten in Fahrzeugen steigt durch die Verwendung zahlreicher Steuerkomponenten immer stärker an. In vielen Fahrzeugen beträgt er heute schon über 40 Prozent und Schätzungen gehen für die Zukunft sogar von 60 Prozent Anteil aus. Wichtige Sensoren für das Motorenmanagement sind der Impulsgeber Kurbelwelle und der Sensor Nockenwellenposition. Beide liefern dem Motorsteuergerät wichtige Messwerte über die aktuelle Lage der Kurbelwelle sowie der Stellung der Ein- und Auslassventile über die Nockenwellenposition. Aus diesen Informationen berechnet das Motorsteuergerät dann den idealen Einspritz- und Zündzeitpunkt sowie den bestmöglichen Füllungs- und Verbrennungsgrad in den Zylindern. OPTIMAL erweitert sein Produktprogramm mit neuen Impulsgebern und neuen Sensoren Nockenwellenposition.

OPTIMAL, Langenbach. Die OPTIMAL AG & Co. KG hat 83 neue Impulsgeber Kurbelwelle und 42 neue Sensoren Nockenwellenposition-Gemischaufbereitung in das Produktsortiment aufgenommen. Sie ermöglichen den Steuergeräten einen korrekten Zugriff auf Updates. Qualitativ zeichnen sich die Impulsgeber und Sensoren durch eine hohe Temperaturbeständigkeit von bis zu 150° Celsius aus. Die primären Steckerverbindungen sind sehr sorgfältig gearbeitet und zweifach gegen Feuchtigkeit gesichert. So wurden die Kabel direkt am Stecker verlötet und zusätzlich versiegelt. Hervorzuheben ist außerdem, dass die Impulsgeber und Sensoren nicht aus recyceltem Material gefertigt sind, sondern aus PA66G mit maximal 20 bis 30 Prozent Glasfaseranteil. Die Chips für die integrierten Schaltkreise (IC) stammen von Infineon, Philips oder Melexis.

Die Vorteile im Überblick:

  • Hohe Temperaturbeständigkeit (bis 150° Celsius)
  • Zugriff auf korrekte Updates für Steuergeräte
  • Zweifach gesicherte primäre Steckerverbindung
  • Keine Verwendung von recyceltem Rohmaterial
  • IC-Chips von Infineon, Philips oder Melexis
  • Hundertprozentige Passgenauigkeit
  • Schnelle Verfügbarkeit

[Foto von OPTIMAL AG & Co. KG]