Stoßdämpfer
Stoßdämpfer
Sie sind hier:

Stoßdämpfer

Stoßdämpfer

Stoßdämpfer spielen eine wichtige Rolle im Fahrverhalten eines Fahrzeuges, besonders in kritischen Situationen. Dank hochwertiger Materialien und den ausgefeilten Bearbeitungsverfahren gewährleisten unsere Dämpfer Sicherheit, Zuverlässigkeit und einen minimalen Verschleiß. Das Produktangebot wird permanent erweitert und beinhaltet alle gängigen europäischen und asiatischen Fahrzeugtypen.

Einrohrdämpfer

Beim Einrohrdämpfer ist der Arbeitsraum mit Öl gefüllt, das in Konstruktionslage unter einem Systemdruck von 20 – 30 bar steht. Öl und Gas werden durch den beweglich angeordneten Trennkolben exakt voneinander getrennt. Das Dämpfungsventil für die Zug- und Druckstufe ist am Kolben angeordnet. Kolbenstange und Dichtung sind besonders wichtige Bauelemente, da das unter Druck stehende Öl bei statischer und dynamischer Belastung sicher abgedichtet werden muss. Die Viton-Dichtung wird unter Minimierung der Reibung durch eine mechanische Vorspannung und den herrschenden Innendruck an die Kolbenstange angelegt. Druckstufe: Das der eintauchenden Kolbenstange entsprechende Ölvolumen komprimiert über den beweglichen Trennkolben das Gaspolster. Zugstufe: Beim Ausfahren der Kolbenstange wird das Gaspolster entspannt und schiebt den Trennkolben zurück. Die Dämpfung erfolgt in beiden Bewegungsrichtungen über das mehrstufige Kolbenventil.

Zweirohrdämpfer

Um ein niedriges Geräuschniveau und eine exakte Dämpfung (Ansprechverhalten) auch bei hohen Einfedergeschwindigkeiten zu erreichen, ist der Zweirohrdämpfer mit 6-8 bar Gasdruck gefüllt. Fährt die Kolbenstange ein (Druckstufe), so strömt ein Teil des Öls aus dem unteren Arbeitsraum durch das Kolbenventil in den oberen Arbeitsraum. Das der eintauchenden Kolbenstange entsprechende Ölvolumen wird dabei durch das Bodenventil in den Ausgleichsraum gedrückt. Beim Ausfahren der Kolbenstange (Zugstufe) übernimmt das Kolbenventil die Dämpfung, während durch das Bodenventil dasselbe Ölvolumen zurückfließt. Vorteile: niedrige Reibung, hoher Abrollkomfort, variable Kennliniengestaltung durch mehrstufiges Kolben- und Bodenventil, kurze Baulänge möglich. Anwendungen: Alle Fahrzeugklassen, vom Sportwagen bis zum SUV und Pick-up.